AF TOSCANO AG

AF Toscano Background

AF TOSCANO AG

AF TOSCANO AG

Die AF TOSCANO AG ist ein Ingenieurbüro für Hoch- und Tiefbau mit Hauptsitz in Zürich und zentralen Funktionen in Chur. Das Unternehmen beschäftigt 220 Mitarbeiter und unterhält 13 Niederlassungen in der Schweiz.

Die vier Standorte im Engadin sollten durch eine einheitliche Lösung transparent vernetzt werden. Anforderung an das System war die Integrierbarkeit aller 13 Niederlassungen. Alle Funktionen sollten jedem Mitarbeiter uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

In der Planungsphase erwies sich der Kauf eines eigenen Communication Servers sinnvoller als eine Hosted PBX. Berücksichtigt wurden Aspekte wie die Investitions- und Betriebskosten über drei Jahre, Leistungsmerkmale, Flexibilität sowie die Integration weiterer Dienste. Entscheidend war auch der langfristige Support und Service von Metelcom.

Der neue Communication Server wurde in Pontresina installiert. Die Anbindung der IP-Endgeräte in den Niederlassungen erfolgte via MPLS Datenverbindung. Dank CTI-Anwendungen sehen die Mitarbeiter, wenn die Leitung eines Kollegen belegt oder dieser abwesend ist. Der Zugriff auf persönliche Kontakte, Firmentelefonbuch und Kalender wird mit ‚Exchange Integration’ möglich.

Hintergrund

Anforderungen

  • Transparente Vernetzung der Engadiner Niederlassungen
  • Einheitliche Infrastruktur mit zentralem Vermittlungsplatz
  • Einbindung öffentlicher und privater Kontakte
  • Anwesenheits- und Besetztanzeige
  • Die Plattform muss eine spätere Integration aller Niederlassungen ermöglichen.

Lösung

  • Aastra 400 Communication Servers
  • MS Exchange-Anbindung
  • PC Vermittler Aastra 1560
  • CTI Applikationen Arbeitsplätze
  • IP Endgeräte 5361IP/5370IP/5380IP
  • DECT-Endgeräte 620d
  • Faxserver

Die wichtigsten Vorteile

  • Transparente Vernetzung
  • Anbindung Exchange in Chur
  • Optimierte interne Kommunikation dank CTI Anwendungen
  • Unbeantwortete persönliche Anrufe werden an der zentralen Vermittlungsstelle bedient.